16.12.2018 VU Fahrzeug abgestürzt PDF
Sonntag, 16. Dezember 2018 um 12:33 Uhr

Einsatzort: Innerpenningberg, 6361 Hopfgarten

Einsatzmeldung: VU Fahrzeug abgestürzt

Alarmierung: Leitstelle Tirol - Sammelruf

Zeit: 07:26 - 09:15 Uhr

Einsatzkräfte: 15 FF Hopfgarten, 9 Mann FF Itter, Notarzt, Hubschrauber C4, Rettungsdienst, Bergrettung, Polizei

Fahrzeuge Feuerwehr:
FF Hopfgarten: KDO, RFA, KLF
FF Itter: TANK

 PHOTO-2018-12-16-12-24-11 1.jpg

Einige Bilder zum Einsatz sind in der Galerie zu finden. 

Presseaussendung der Polizei Tirol

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Penningberg

Am 16.12.2018 gegen 07:30 Uhr lenkte ein 48-jähriger Österreicher seinen PKW von Innerpenningberg in Fahrtrichtung Hopfgarten. Aus bisher noch unbekannter Ursache geriet der Mann mit seinem Fahrzeug über den Straßenrand hinaus und prallte vorerst gegen eine Einfriedungsmauer eines Wohnhauses. In weiterer Folge fuhr das Fahrzeug etwa 100 Meter über eine abschüssige, schneebedeckte Wiese, stürzte schließlich etwa 10 Meter über eine steil abfallende Böschung und kam dann in den Bäumen zum Stillstand. Der 48-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften mit Verletzungen unbestimmten Grades befreit werden. Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit dem NHS C4 in die Klinik Innsbruck geflogen. Im Einsatz befanden sich die FFW Hopfgarten und Inter, das Rote Kreuz, der NHS C4 sowie die Polizei.

Bearbeitende Dienststelle: PI Hopfgarten im Brixental
Telefon: 059133 / 7203